Mathematik II für Studierende des Ingenieurwesens

Termin: Mo 16-18 Uhr und Mi 16-18 Uhr, HS Rundbau, Alberstr. 21
   
Dozent: Prof. Dr. Sören Bartels
Sprechstunde: Mi, 12:00-13:00 Uhr und n. V., Raum 209, Hermann-Herder-Str. 10
Tutorium: Dipl.-Math. Patrick Schön
Sprechstunde: Mi, 14:15-16:15 Uhr und n. V., Raum 207, Hermann-Herder-Str. 10

 

Klausurergebnisse

Ihr Klausurergebnis können Sie mit Hilfe Ihrer Klausurnummer hier einsehen.

 

Klausureinsicht

Eine Klausureinsicht findet am Dienstag, den 30.08.2016, im Seminarraum 226 des Rechenzentrums in der Hermann-Herder-Str. 10 statt. Bitte kommen Sie abhängig von Ihrer Klausurnummer zu folgenden Uhrzeiten:

14:00 - 14:30 Uhr: 001 - 036

14:30 - 15:00 Uhr: größer als 036

 

Nachklausur

Der Termin für die Nachklausur steht fest und ist unter "Termine" vermerkt.

 

Inhalt 

Die Vorlesung gibt eine Einführung in grundlegende mathematische Begriffe, Aussagen und Methoden. Dabei werden Themen der Analysis behandelt. Die Vorlesung orientiert sich inhaltlich an dem Skript von Prof. Dr. Kuwert. Die Kapitel 6 und 7 finden Sie in diesem Zusatz zum Skript.

Gliederung der Vorlesung

  • Wintersemester
  1. Zahlen und Vektoren
  2. Funktionen, Grenzwerte, Stetigkeit
  3. Differentialrechnung für Funktionen einer Variablen
  4. Integralrechnung
  • Sommersemester
  1. Lineare Algebra
  2. Mehrdimensionale Differentialrechnung
  3. Mehrdimensionale Integralrechnung

 

Studien- und Prüfungsleistungen

Für die Klausur am Ende des Semesters sind Sie zugelassen, wenn Sie erfolgreich am Übungsbetrieb teilgenommen haben. Dazu müssen Sie die folgenden Voraussetzungen erfüllen:

  • Sie müssen mindestens 40 % der Punkte in den Hausaufgaben erreichen.
  • Sie müssen regelmäßig und aktiv an den Übungen teilnehmen.
  • Sie müssen mindestens einmal die Lösung einer Aufgabe erfolgreich an der Tafel präsentieren. Wir erwarten, dass Sie jede Aufgabe, die Sie gelöst haben, auch präsentieren können.

 

Benötigen Sie für Ihren Studiengang eine Studienleistung von 5 ECTS-Punkte und keine Prüfungsleistung, können Sie auf die Teilnahme an der Klausur verzichten, wenn Sie 60 % der Punkte aus den Hausaufgaben erreichen.

Übungsbetrieb

Bitte melden Sie sich für die Übungsgruppen über das Campus-Management-System an:

http://campus.uni-freiburg.de/

Bitte beachten Sie, dass die Gruppen 9, 10 aus der Vorlesungsverzeichnis nicht stattfinden. Bitte schreiben Sie dem Übungsgruppenleiter Patrick Schön eine E-Mail falls alle Gruppen voll belegt sein sollten.

  Termin
Tutor E-Mail Raum
1 Di, 10 Uhr Maria Hess   SR 00 034, G.-Köhler-Allee 051
2 Di, 10 Uhr Mazlum Tali   SR 00 014, G.-Köhler-Allee 078
3 Di, 14 Uhr Maria Hess   SR 00 006, G.-Köhler-Allee 051
4 Di, 14 Uhr Joshua Lorenz   SR 00 014, G.-Köhler-Allee 078
5 Do, 10 Uhr Sebastian Aleman   SR 00 006, G.-Köhler-Allee 051
6 Do, 10 Uhr Franziska Schuster   SR 02-017, G.-Köhler-Allee 052
7 Do, 14 Uhr Katharina Piper   SR 00 006, G.-Köhler-Allee 051
8 Di, 9 Uhr Amin Shuaib   SR 02-017, G.-Köhler-Allee 052

 

Übungsblätter

Es wird erwartet, dass Sie Ihre abgegebene Lösung in der Übungsgruppe an der Tafel vorrechnen können.

Die Abgaben werden von Ihrem Tutor korrigiert. Sie erhalten Punkte auf Ihre Lösungen der Übungsaufgaben, die Sie während des Semesters sammeln (Übungspunkte). Um für die Klausur zugelassen zu sein, müssen Sie mindestens 40% der Übungspunkte erreichen.

Bitte schreiben Sie Name und Nummer der Übungsgruppe auf Ihre Abgaben und heften Sie die Abgaben mit einem Tacker zusammen.

Bitte benachrichten Sie den Übungsgruppenleiter Patrick Schön per E-Mail falls der aktuelle Aufgabenzettel bis Montag 18:00 Uhr nicht verfügbar sein sollte.

Aufgabenblatt Ausgabe Abgabe
Blatt 0 18.4.2016  -
Blatt 1
18.4.2016 25.4.2016
Blatt 2  25.4.2016 2.5.2016
Blatt 3 2.5.2016 9.5.2016
Blatt 4 9.5.2016  23.5.2016
Blatt 5  13.5.2016 30.5.2016
 Blatt 6 30.5.2016   6.6.2016
 Blatt 7  6.6.2016  13.6.2016
 Blatt 8  13.6.2016  20.6.2016
 Blatt 9 20.6.2016   27.6.2016
Blatt 10  27.6.2016  4.7.2016
 Blatt 11 4.7.2016   11.7.2016
 Blatt 12 (*)  11.7.2016  18.7.2016
     

 

(*) Ergänzung zu Aufgabe 2: Nehmen Sie in Aufgabenteil (a) und bei der Bestimmung der Euler-Lagrange-Gleichung in Aufgabenteil (b) an, dass x sowie die Funktionenschar viermal stetig differenzierbar sind.

 

Termine

  Termin Uhrzeit Ort
Klausur Mathematik II
29.08.2016 10 - 12 HS Rundbau, Albertstr. 21
Klausureinsicht Mathematik II 30.08.2016 14 - 15  SR 226, H.-Herder-Str. 10
Nachklausur Mathematik I
30.09.2016 10 - 12 HS Rundbau, Albertstr. 21
Einsicht, Nachklausur Mathematik I
03.10.2016 (unter Vorbehalt) TBA TBA
Nachklausur Mathematik II
21.02.2017 10 - 12 HS Rundbau, Albertstr. 21
Einsicht, Nachklausur Mathematik II
06.03.2017 14:15 - 15 SR 226, H.-Herder-Str. 10

 

Literatur